BR Volleys treffen im Champions-League-Playoff auf Istanbul

Der Berliner Volleyballtempel darf sich auf den nächsten großen Champions-League-Abend freuen! Im Playoff-12 der Königsklasse treffen die BR Volleys auf Istanbul BBSK, dies ergab die heutige Auslosung in Luxemburg. Erstmals kann der Hauptstadtclub in den CL-Playoffs auf den Heimvorteil und seine Fans im Rückspiel bauen: Am 21. März um 19.30 Uhr empfängt der Deutsche Meister das Spitzenteam aus der Türkei – ein Termin, den sich jeder Volleyballfan schon jetzt rot im Kalender markieren sollte!

2017-03-03 1

Foto: CEV


Für die BR Volleys kommt es in der Runde der besten zwölf Klubs des Kontinents also zu einem Wiedersehen mit Mittelblocker Nicolas Le Goff, der im letzten Jahr in Berlin das Triple gewann und im Sommer dem Ruf an den Bosporus folgte. Der türkische Vizemeister hat sich als drittbester Gruppendritter für das Playoff-12 qualifiziert und dabei Nervenstärke gezeigt. Welche Klasse die Mannschaft von Trainer Hakan Özkan besitzt, hat man am letzten Spieltag der Gruppenphase gesehen. Zum Siegen verdammt, schlug man den polnischen Meister Zaksa Kedzierzyn-Kozle mit 3:1 und schaffte im letzten Moment den Sprung in die KO-Phase.
 
Wenn das BR Volleys Team gegen Istanbul an seine starken Leistungen der Gruppenspiele anknüpft, können Kapitän Robert Kromm & Co darauf hoffen, nach dem historischen Europacup-Triumph im letzten Jahr einen weiteren internationalen Meilenstein der Klubgeschichte zu setzen: Noch niemals kamen die Hauptstädter sportlich über das Playoff-12 hinaus!

Sollte dies tatsächlich gelingen, würde man im Playoff-6 auf den Sieger des Duells zwischen Dynamo Moskau und Arkas Izmir treffen. In dieser Runde werden schließlich die drei Teilnehmer für das FINAL FOUR Turnier in Rom ermittelt, für das Sir Sicoma Perugia (ITA) als Ausrichter bereits gesetzt ist.

Die Spieltermine:

Istanbul BBSK vs. BR Volleys | 14./15./16. März (noch nicht terminiert)
BR Volleys vs. Istanbul BBSK | 21. März um 19.30 Uhr

Tickets für das Rückspiel sind ab sofort <<< HIER >>> erhältlich.

Alle Playoff-12-Ansetzungen im Überblick:

BR Volleys vs. Istanbul BBSK (TUR)
Dynamo Moskau (RUS) vs. Arkas Izmir (TUR)

Azimut Modena (ITA) vs. Asseco Resovia Rzeszow (POL)
Cucine Lube Civitanova (ITA) vs. PGE Skra Belchatow (POL)

Zaksa Kedzierzyn-Kozle (POL) vs. Belogorie Belgorod (RUS)
Zenit Kazan (RUS) vs. Knack Roeselare (BEL)